Zentralamerika

17November
2013

Noch 8 Wochen!

Neulich sind wir an zwei Sonntagen zusammengesessen und haben unsere rudimentäre Reiseroute ausgebaut und verbessert.

Das war gar nicht so einfach, die Interessen von beiden zu wahren und  eine optimale Route auszudüfteln. Aber nun steht sie!

Natürlich veraten wir nicht mehr sonst würde es ja langweilig werden. Nur soviel können wir sagen.

Starten werden wir in Panama weiter reisen wir nach Costa Rica, in Nicaragua machen wir auch ein paar Halts, danach fliegen wir nach Guatemala und zuletzt darf Belize nicht fehlen.

Fortsetzung folgt...

18Sept
2013

Shoppingtour bei Transa

Gestern Nachmittag zog es mich in den Transa Laden in Zürich. Dort fühle ich mich immer wie ein kleines Kind im Spielwarenladen. So viele interessante Dinge die auf einer Reise fast unerlässlich sind, aber auch Dinge die man einfach haben muss und sie nicht wirklich braucht.

In meinem Fall landete im Einkaufskorb:

  • Ein vom Tropeninstitut empfohlenes wichtiges Utensil, ein imprägniertes Moskitonetz um mir die lästigen Plagegeister und andere unerwünschten Gäste vom Hals zu halten. Schliesslich nehme ich lieber andere Souvenirs nach Hause mit als Malaria und Dengue Fieber

 

  • Eine "diebstahlsichere Umhängetasche" damit wir nicht nach zwei Wochen reisen schon abbrechen müssen weil unser Geld und Papiere weg sind

 

  • Eine zusammenfaltbare Trinkflasche welche von 300ml auf 700ml expandiert werden kann und sehr leicht ist

 

  • Staub und wasserdichte Schutzhülsen für das Tablet und die anderen elektronischen Geräte

 

  • zwei wasserdichte Kleidersäcke, falls es mal regnen sollte im Regenwald, was ich aber nicht glaube

 

  • ein spezielles für den USA Zoll   entwickeltes Vorhängeschloss

 

  • knöchelhohe Trekkingschuhe

 

  • zum Schluss ein Buch mit Tipps und Tricks über Reisephotographie, damit ihr noch schönere Bilder zu Gesicht bekommt

 

  • Reisen ist teuer und für jeden neuen Trip braucht es eben neue Dinge ob man sie braucht oder nicht.

Noch drei Monate und zwei Wochen!

 

30August
2013

Reisevorbereitungen und Vorfreude

Bevor es überhaupt los geht, muss zuerst allerhand organisiert und abgeklärt werden. Versicherungen, Arbeit, Tickets, Visum, Wohnung, Post, Pass, Geld usw. Dies alles benötigt Zeit und manchmal auch Nerven. Doch eines ist sicher, Vorfreude, ist angeblich die schönste Freude!

Der Reiseführer "Zentralamerika für wenig Geld" von Lonley Planet ist mittlerweile von mir und Bettina durchgelesen und mit allerhand Markierungen versehen worden. Die Reiseroute ist rudimentär zusammengestellt, mal sehen wo es uns hinverschlägt.

Fakt ist, am Samstag 11.01.2014 fliegen wir von Zürich via Newark nach Panama City wo wir die ersten vier Nächte verbringen werden und uns akklimatisieren werden.